ALLES SCHON MAL DAGEWESEN – MILIEUSCHUTZ, ABER RICHTIG!

Wir laden herzlich zur Eröffnung der Fotoausstellung
ALLES SCHON MAL DAGEWESEN – MILIEUSCHUTZ, ABER RICHTIG!

Wir freuen uns auf die Zeitzeugenberichte von Werner Franz und Klaus Wolfermann!
Für jeden Gast gibt es einen kleinen Willkommenstrunk unter dem Motto: „Ottakring grüßt Wedding“

Wie alles anfing.
Das zeigt eindrucksvoll die Ausstellun: Der erfolgreiche Kampf für den Erhalt der Sparrstraße Politisch gewollt Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre waren Abriss und Neubau. Fotos von Klaus Wolfermann aus den Jahren 1980-1982 dokumentieren, wie Wohnungen unbewohnbar gemacht wurden. Dass es auch anders geht, zeigt ein Blick auf die Straße heute. Welten liegen zwischen dem „Sanierungsgebiet Sparrplatz“ und unserem Sprengelkiez.
Idee, Realisierung und Konzeption: Werner Franz

Weitersagen auf

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *